Cosma Deutschland AG und das Angebot www.cashee.de-ja geht das denn trotz Insolvenz?

Nun, das wollen wir dann auch mal vom zuständigen Insolvenzverwalter wissen. Zuständig für die Verfahren ist nach unseren Recherchen die Kanzlei Schulze-Braun. Geht man aktuell ins Unternehmensregister, dann findet man als letzten Eintrag:

COSMA Deutschland AG, Stutensee

Registerbekanntmachungen

www.register
bekanntmachungen.de

Veränderungen

Datum: 21.03.2017
Sprache: Deutsch

 

Amtsgericht Mannheim Aktenzeichen: HRB 726107 Bekannt gemacht am: 21.03.2017 07:34 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr:
Veränderungen
21.03.2017
HRB 726107: COSMA Deutschland AG, Stutensee, Am Hasenbiel 27, 76297 Stutensee. Die Gesellschaft ist durch Eröffnung des Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen (Amtsgericht Karlsruhe, 30 IN 1026/16) aufgelöst. Gemäß § 262 AktG i.V. § 263 AktG von Amts wegen eingetragen.

Nun informieren uns User, dass dieses Unternehmen wohl wieder am Markt aktiv sein soll und zwar mit einer „Blender-Domain“ mit Namen cashee.de. Gibt man diese Domain allerdings ein, dann kommt man auf die Internetseite der Cosma Deutschland AG. Das zumindest kann man im Impressum der Internetseite ablesen und man findet den Hinweis auch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Seite. Nun, auch wir finden, dass dies ein unüblicher Vorgang ist für ein Unternehmen, was eigentlich in Insolvenz ist. Wir sind gespannt, was uns der Insolvenzverwalter dazu mitteilt, denn dem haben wir eine Anfrage dazu übermittelt.