Thema: Nachrangdarlehen

wohnen-in-MV.de neuer Eigentümer ADCADA GmbH- wie will man das Unternehmen zum Erfolg führen?

Da waren wir dann ehrlich gesagt schon erstaunt, als wir diese Nachricht gelesen haben. Bisher waren wir davon ausgegangen, dass das Unternehmen ADCADA GmbH einen klaren Plan hat, womit es erfolgreich werden will. Das hatte allerdings mit Immobilien recht wenig zu tun, sondern mit dem Oberbegriff „Bekleidung“. Hier hatte man wohl auch Investorengelder angenommen, mit […]

Weiter

Das Desaster der Container nach einiger Zeit

Anleger haben weltweit Milliarden in Container investiert. Sie bangen um ihre Direktanlage. Kreative Geldanlagen beinhalten Chancen. Das lehrt die Erkenntnis über graue Risiken. Es gibt über Jahre erfolgreiche Anlagekonzepte, die ebenso lange hinter vorgehaltener Hand verbreitet werden. Die Märkte besonderer Anlageformen verstärken mit Stetigkeit die Vermutung, dass dort Investierende mehr Erfolg haben als andere mit […]

Weiter

Dividenden als Basis grauer Beratungsversuche

Aktien rentieren ohne Dividenden mit mehr als fünf Prozent pro Jahr, Gewinnmitnahmen eingeschlossen. Vergebene Gewinne werden von Anlegern als Verlust wahrgenommen. Viele Anleger folgen Gewinnversprechen oft nachrangig definierter Schuldner. Gern bezahlen Anleger den Urlaub aus Dividenden. Das ist doch die Rendite? Diese Logik ist keine gute Idee. Dividenden sind nicht vermeidbare Ausschüttungen von sachwertgestützten Unternehmen, […]

Weiter

Geringere Regulierung von kleinen Banken

Nach der Finanzkrise haben Bürger und offizielle Stellen Kontrollen für Banken verlangt. Kapitalanleger hofften, dass für sie so wirtschaftliche Nachteile vermieden werden. Banken stellen heute emotional einen Teil des grauen Finanzmarkts dar. Die Gestaltung von Vermögensanlagen werden ihnen auch dann zugeschrieben, wenn wirtschaftlich interessierte Investoren Beteiligungsmöglichkeiten anbieten. Bei kleineren Banken (Sparkassen und Volksbanken) sind oft […]

Weiter

Immer mehr Menschen erkennen die Gefährlichkeit von Crowdinvesting/Crowdinvestments

Wir waren sicherlich die Ersten, die öffentlich mit dem erhobenen Zeigefinger beim Thema „Crowdinvesting“ herumgelaufen sind, und wir laufen auch heute noch damit herum. Für uns ist das ganz klar die Fortsetzung des „grauen Kapitalmarktes“, den der Gesetzgeber eigentlich austrocknen wollte, letztlich mit dem Crowdinvesting aber eine Ausnahme geschaffen hat, die „saugefährlich“ für Anleger ist. […]

Weiter

Sarego- Crowdinvesting mit Gewinnspiel-dabei heißt es doch „mit Geld spielt man nicht“

Ein echter Prinz ist Geschäftsführer dieser Internetplattform, die Kleinanlegern Crowdinvesting anbietet, das heißt Geld einsammelt für Immobilien. Das alles ist natürlich mit einem Totalverlustrisiko verbunden, für denjenigen, der sich an solchen Projekt mit seinem Geld beteiligt. Nun, unsere Aufmerksamkeit hat das Unternehmen schon deshalb bekommen, weil es einen ungewöhnlichen Weg zur Einwerbung von Kapital von […]

Weiter

Ranft Green Energy GmbH – Nachrangdarlehen mit Totalverlustrisiko

Ranft Green Energy GmbH Bad Mergentheim Bekanntmachung gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 2 Vermögensanlagengesetz Die Ranft Green Energy GmbH beabsichtigt, von der Ranft Green Energy GmbH begebene Nachrangdarlehen öffentlich anzubieten. Ein vollständiger Verkaufsprospekt wird bei der Ranft Green Energy GmbH, Johann-Hammer-Str. 22, D-97980 Bad Mergentheim, zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten. Bad Mergentheim, 19.04.2016 Ranft Green […]

Weiter

Solvium Capital Container Invest 13-05 – Ein Angebot zum nachdenken…

Die Meinung zum Unternehmen Solvium Capital dürfte unseren Usern aus diversen Berichten von diebewertung.de bekannt sein. Nun gibt es erneut ein Angebot zur Kapitalanlage aus dem Hause Solvium. Das Besondere an dem Angebot ist der Hinweis “jeder Vermittler kann das Produkt verkaufen”. Sicherlich ein kluger Schachzug, denn mit dem neuen Kleinanlegerschutzgesetz werden die Produkte, die […]

Weiter

Page 1 of 212»