Thema: Aktien

Das Vertrauen von Kapitalanlegern in Indexfonds wie ETF

Dieses Vertrauen wird erschüttert, wenn nichtprofessionelle Kapitalanleger hören, dass diese Indexfonds (ETF) die Preise verzerren, den Wettbewerb und das Finanzsystem gefährden können. ETF – auch in der Mehrzahl steht der Begriff – ist die Abkürzung für Exchange Traded Funds. Diese  zählen zu  den an der Börse gehandelten Indexfonds. Dabei bilden ETF die Wertentwicklung eines Indexes, hier des […]

Weiter

Riester – Sparen mit Negativzinsen für Anleger

Die Darstellung der Verzinsung durch die Sparkassen soll nach einem Urteil transparent sein. Riester – Sparer sollen deshalb keine Nachteile haben. Verbraucherschützer sind entsetzt. Nach dem Ideenträger, Herrn Walter Riester wurde die Riester –Rente benannt. Herr Riester war von 1998 bis 2002 als Mitglied der SPD Bundesarbeitsminister. Bis 1998 war er „Zweiter Vorsitzender“ der IG […]

Weiter

Ökostrom als grauer Markt der Energiewende

Maßnahmen orientieren sich an populistischen Vorschlägen mit pseudotechnischen Elementen. Die Initiatoren der Energiewende werben für künstliche Kraftstoffe und Verminderung von CO2. Als Prolog ist zu setzen, dass die Kapazitäten der Windanlagen „mindestens“ vervierfacht werden müssten. Mit der Konzentration auf Ökostrom wird es keine Energiewende in Deutschland geben (vgl. Kuhlmann, A.; Dena-Studie). In breitem Ansatz sollten […]

Weiter

Gestaltung der Familienversicherung

Kunden werden aufgefordert in der Zukunft digitale Visionen zu verfolgen. Das Umfeld des Haushalts soll über die Familienversicherung alles digital bekommen – und verstehen. An Selbstbewusstsein und der Bereitschaft, Dinge klar zu benennen, mangelt es vielen Unternehmern in Fachbereichen von Versicherungsgesellschaften nicht. Als Beispiel ist die Deutsche Familienversicherung zu nennen, die seit Jahren das Establishment […]

Weiter

Sind Dividenden-ETF Teile des Graumarkts?

Wenn sich deutsche Anleger an der Börse binden wollen, sind Dividenden-ETF aus Indexfonds beliebt. Deutsche zaudern nach Umfragen bei kreativen Geldanlagen. Der Zinssatz auf dem Sparkonto kann niedrig sein. Dividenden vermittelnde Aktienarten haben Deutsche in der Niedrigzinsphase erwärmen können. Nicht die Wertsteigerung von Aktien motiviert, sondern für Anleger die Auszahlung hoher jährlicher Ausschüttungen. Fachleute meinen dies […]

Weiter

Datenschutz gegenüber sozialen Medien mit Facebook

Jeder im grauen Netz hat die Kontrolle über seinen persönlichen Datenschutz verloren. Spielregeln für die Bewahrung der Privatsphäre am Markt müssen neu geschrieben werden. Die meisten Nutzer von sozialen Medien haben verstanden, dass deren Initiatoren etwas verdienen müssen. Dass es Milliarden sind, wird selten erkannt und verstanden. Mit Blick auf sein Smartphone mag kaum einer […]

Weiter

Graue Strukturen der gehobenen Finanzszene

Eine Minderheit deutscher Anleger ist Aktionären und Investoren über die Börse zuzurechnen. Bisher vertrauten sie den Angeboten der Hausbank oder der bekannten Finanzszene. Die Finanzkrise liegt zehn Jahre zurück. Damals war die Volkswirtschaft nicht überzeugend aufgestellt. Es kam in der Finanzszene zu Zusammenbrüchen von Kursen bedeutender Unternehmen. Kriminalfälle wurden aufgedeckt. Nach dem Wechsel des Jahrzehnts […]

Weiter

Wachstumsperspektiven für graue Vermögensverwalter

Die Leistungen der Vermögensverwalter werden von Price Waterhouse Coopers (PWC) bewertet. Wachstumsperspektiven sieht PWC in der Digitalisierung, für die  Lücken aufgezeigt werden. Die Inanspruchnahme der Vermögensverwalter war für Bürger in den vergangenen Jahrzehnten kein Thema. Der Berichte in der Presse wurden kurz gehalten. Vermögen wurde den „Oberen Zehntausend“ zugerechnet, die gleichzeitig als Millionäre bezeichnet wurden. […]

Weiter

Bürokratie für Vermögensverwalter zu Lasten der Anleger

In zwanzig Jahren haben sich administrative Auflagen für Vermögensverwalter extrem erhöht. Bürokratie gefährdet die Qualität der Dienstleiter für Mandanten und deren Ansprüche. Vermögensverwalter stehen oft unter Angriff ihrer Kunden. Das unterscheidet sie wenig von Vermittlern, die Kapitalanlagen platzieren wollen. Mandanten empfinden den Umfang der Arbeit für die erlangte Dienstleistung auf Basis des Honorars meist als nicht […]

Weiter

Exporo AG.muss man da nicht einmal Crowdfunding für das eigene Unternehmen machen?

Das ist keine gute Bilanz, die das Unternehmen EXPORO AG veröffentlicht hat. Fast 2 Millionen Euro Minus finden sich da in der Bilanz wieder. Klar, so wie EXPORO in die Werbung geht, ist das natürlich ein kostspieliges Geschäftsmodell. Dass diese Investitionen dann irgendwann einmal in einer positiven Bilanz enden werden, ist sicherlich die Hoffnung der […]

Weiter

Page 1 of 612345»...Last »