Klumpenrisiko für Anleger das Geschäftsmodell EXPORO und seine „schwierigen Gesellschaften“

Klumpenrisiko | © Kaz / Pixabay

Ja, das wollen wir hier mal aufzeigen, damit sich unsere interessierten Leser einmal ein Bild darüber machen können, welches Klumpenrisiko sich hier für die Anleger mittlerweile aufbaut.

Hier kann man nicht nur „nein“ sagen, hier muss man sogar zur Vorsicht raten.

Schauen Sie sich selber einmal die Unternehmen an, die wir unten aufgeführt haben. Das sind sicherlich längst noch nicht alle Unternehmen, die man EXPORO und seinem Umfeld zurechnen darf.

Übrigens gibt es viele kleine Gesellschaften, die wir hier nicht aufgeführt haben. Das sind Gesellschaften, die oftmals nicht einmal das Stammkapital einer GmbH als Eigenkapital ausgewiesen haben. Bei EXPORO liegt die überwiegende Last des finanziellen Risikos bei den beteiligten Anlegern. Ob denen dies dann immer auch so vollumfänglich bewusst ist, wissen wir nicht.

Da haben wir die EXPORO AG, die ihre neueste Bilanz am 1. Oktober 2019 veröffentlicht hat. Diese Bilanz zeigt die Ergebnisse aus dem Geschäftsjahr 2018 auf. Schaut man sich diese genauer an, dann erkennt man, dass die EXPORO AG hier einen Bilanzverlust von 11,1 Millionen Euro ausweist.

exporoagbilanz2018

Weiter schauen wir uns die Exporo Investment GmbH an. Auch hier gibt es eine neue Bilanz, die am 25. September 2019 veröffentlicht wurde. Diese Gesellschaft weist einen Bilanzverlust von über 400TDE aus, wie man der Bilanz entnehmen kann.

bilanzexporoinvestmentgmg

Als nächstes haben wir dann die EXPORO Vahrenwald GmbH. Hier haben wir eine bilanziell überschuldete Gesellschaft.

FireShot Capture 465 – Bundesanzeiger – www.bundesanzeiger.de

Gleiches gilt für die Exporo Hamburg Doro GmbH. Auch hier weist die 2019-Bilanz einen nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag im mittleren sechsstelligen Bereich aus.

FireShot Capture 466 – Bundesanzeiger – www.bundesanzeiger.de

Auch die Exporo Hürth GmbH weist in ihrer Bilanz einen nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag aus und gilt natürlich damit ebenfalls als „bilanziell überschuldet“.

Exporo Hürth GmbHbilanziellueberschuldet

Die Exporo Mannheim R5 GmbH gilt laut der aktuellen hinterlegten Bilanz auch als „bilanziell überschuldet“, denn auch diese Gesellschaft weist einen nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag im sechsstelligen Bereich aus.

Exporo Mannheim R5 GmbHueberschuldet

Die Exporo Berlin GmbH ist ebenfalls „bilanziell überschuldet“, auch hier im sechsstelligen Bereich.

Exporo Berlin GmbHbilanziell ueberschuldet

Na, Sie erraten es sicher, die Exporo Hannover GmbH gilt nach der letzten im Unternehmensregister hinterlegten Bilanz ebenfalls als „bilanziell überschuldet“.

Exporo Hannover GmbHbilanziell uberschuildet